Nouriel Roubini’s wie er es mit Bitcoin Future gemacht hat

Nouriel Roubini’s verwandelt seine Ire in Äther’s stürzenden Wert.

Nouriel Roubini ist ein Kryptowährungshasser wie kein anderer. Mit dem branchenweiten Spitznamen „Dr. Doom“ und einer langen Geschichte des Schlagens von allem, was mit Krypto oder Blockchain bei Bitcoin Future zu tun hat, wird sich dieser Mann zweifellos auf dem Mount Rushmore der Krypto-Währungshasser wiederfinden, wenn alles gesagt und getan ist. Die letzten Angriffe Roubinis auf den Krypto-Raum kamen am Mittwoch, als er sich in den Äther und seinen Wert legte.

Durch Bitcoin Future reich geworden

Äther eine Anlage mit negativem Wert?

Roubini verspottete die Idee von Vitalik Buterin und schrieb auf Twitter, Crypto-Apocalypse: Ethereum fiel 90% vom Gipfel, im freien Fall und jetzt nahe dem Tiefpunkt 2018. Noch weit weg von Null, das ist sein Grundwert“, fügte er später hinzu, dass die zweitgrößte Kryptowährung tatsächlich negativ wert ist, wenn man bedenkt, wie giftig das Energie- und Umweltverschmutzungsniveau ist, das ihr Abbau mit sich bringt.

Um fair zu sein, der Wirtschaftsprofessor der New York University hat Recht. Daten von CoinMarketCap zeigen, dass Ether im freien Fall war, wobei der Wert zum Zeitpunkt der Presse bei nur 154,12 $ lag.

Dass es jedoch aufgrund seiner Bergbauexternalitäten in negative Wertebereiche gelangen wird, ist schwer zu ergründen. Ether bleibt für alle Standards eine der führenden Kryptowährungen, und seine Blockchain ist immer noch die am weitesten verbreitete für die Entwicklung von Anwendungen und anderen Plattformen, die leicht skalierbar sind und im Krypto-Raum betrieben werden können.

Es wird etwas wirklich Monumentales brauchen, damit Ether plötzlich seinen Wert so niedrig sinken sieht, und so ziemlich jeder Kryptowährungsanalytiker wird Ihnen das sagen.

Hier gibt es keine Überraschungen

Was Roubini betrifft, so sind seine pessimistischen Ansichten nicht überraschend. Dies ist ein Mann, der einmal ein 38-seitiges Papier beim U.S. Senate Committee on Banking, Housing and Urban Affairs eingereicht hat, in dem er angeblich laut Bitcoin Future Krypto und Blockchain als „nutzlos“ und „betrügerisch“ gestrahlt hat.

Seine Entscheidung, Ether anzugreifen, könnte jedoch einige Augenbrauen hervorrufen. Am 17. Oktober nahm Roubini an der Konferenz des CC Forum 2019 in London teil, wo er an einer Podiumsdiskussion mit namhaften Namen der Kryptoindustrie wie Brock Pierce, Bobby Lee und Tone Vays teilnahm. Zum totalen Schock eines jeden räumte er ein, dass Bitcoin vielleicht als „partieller Wertaufbewahrungsmittel“ dienen könnte.

„Vielleicht ist Bitcoin ein Teil des Wertes, aber es ist keine Rechnungseinheit, es ist kein Zahlungsmittel, es ist nicht skalierbar [….] trotz seiner Rallye Anfang des Jahres, es hat seit seinem Höhepunkt 60% an Wert verloren, also sehe ich nicht, dass es offen gesagt irgendwo hingeht.“

Wie Tone Vays in einem Tweet im Anschluss an das Ereignis vorschlug, stellte Roubinis Konzession für das Baby Schritte in Richtung einer Änderung seiner Haltung zu Kryptowährungen dar.