Bitcoin verliert bullisches Momentum: Technische Daten zeigen eine Korrektur bei 8.000 USD

Bitcoin ist um 2% gestiegen und hat den Widerstandsbereich von 7.600 USD gegenüber dem US-Dollar durchbrochen. Der BTC-Preis dürfte jedoch kurzfristig einem starken Widerstand in der Nähe von 8.000 USD ausgesetzt sein.

Bitcoin zeigt Anzeichen von Erschöpfung über 7.500 USD und 7.600 USD gegenüber dem US-Dollar.
Die Bären werden wahrscheinlich einen starken Kampf in der Nähe des Widerstandsgebiets von 8.000 US-Dollar führen.

Auf dem Stunden-Chart des BTC / USD-Paares (Daten-Feed von Kraken) bildet sich eine wichtige zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung in der Nähe von 7.600 USD.
Das Paar könnte in Richtung des Widerstands von 8.000 USD steigen, wo die Bullen wahrscheinlich vor vielen Hürden stehen.

Bitcoin nähert sich dem Schlüsselwiderstand

In den letzten Sitzungen blieb Bitcoin gegenüber dem US-Dollar deutlich über dem Niveau von 7.400 USD und 7.420 USD geboten. Der Bitcoin Compass korrigierte einige Punkte unter der Unterstützung von 7.555 USD, aber die Einbrüche waren begrenzt.

In der Nähe von 7.484 USD wurde ein Tief gebildet, und der Preis begann erneut zu steigen. Es stieg über das Niveau von 7.555 USD und die Bullen konnten den Preis über den wichtigen Widerstand von 7.600 USD drücken.

Ein neues Wochenhoch wird in der Nähe von 7.792 USD gebildet und der Preis wird jetzt deutlich über dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt gehandelt. Bitcoin konsolidiert derzeit Gewinne über 7.700 USD. Es testete das 23,6% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Anstiegs vom Tief von 7.484 USD auf das Hoch von 7.792 USD.

Auf der anderen Seite ist eine erste Unterstützung in der Nähe des Niveaus von 7.635 USD zu sehen. Es liegt nahe am 50% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Anstiegs von 7.484 USD auf 7.792 USD. Noch wichtiger ist, dass sich auf dem Stunden-Chart des BTC / USD-Paares eine wichtige bullische Trendlinie mit Unterstützung in der Nähe von 7.600 USD bildet.

Es scheint, als könnte das Paar einige Punkte gegenüber dem vorherigen Widerstand (jetzt Unterstützung) bei 7.600 USD korrigieren. Solange der Preis über der Unterstützung von 7.600 USD liegt, könnte er in Richtung des Hauptwiderstandsbereichs von 8.000 USD steigen.

Durch Bitcoin Future reich geworden

8.000 US-Dollar als Schlüsselhürde

Wie in einer der vorherigen Analysen unter Verwendung des Bitcoin-Tages-Charts erläutert, ist das Niveau von 8.000 USD kurzfristig eine große Hürde für die Bullen.

Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit einer starken rückläufigen Reaktion in der Nähe des 8.000-Dollar-Niveaus. Wenn die Bullen in Aktion bleiben und den Preis über 8.000 USD drücken, könnte der Preis weiter in Richtung 8.800 USD oder 9.000 USD steigen.

TRON signalisiert bevorstehende Adoption mit neuem Rekord, Partner Bidao

Die gestern, am 19. April vom TRON-Blockchain-Netzwerk registrierte Zahl zeigt, dass die Einführung der auf die Dezentralisierung ausgerichteten Blockchain möglicherweise im Gange ist.

Laut einem Bericht eines begeisterten TRON-Community-Mitglieds und des Mitbegründers von TronWalletMe, Misha Lederman, verzeichnete TRON gestern eine enorme Zahl in Bezug auf das im Netzwerk erstellte Konto.

Lederman gab bekannt, dass die TRON-Blockchain gestern den höchsten täglichen Anstieg in Bezug auf das im Netzwerk erstellte neue Konto verzeichnete

Er stellte fest, dass am treuen Tag insgesamt 65.226 neue TRX-Konten erstellt wurden, die den höchsten täglichen Anstieg hier in der Lebensdauer der Blockchain verzeichneten. „65.226 neue $ TRX-Konten (+ 1,2% täglicher Anstieg im Vergleich zu allen 5,3 Mio. # TRX-Konten). Es ist auch 61% höher als der vorherige Tagesrekord von 40.386 vom 28. Februar 2019 “, bestätigte Lederman.

Lederman hat auch eine Grafik mit Bildunterschriften versehen, um den Trend des im Netzwerk erstellten Kontos anzuzeigen. Gemäß den Informationen in der Grafik steigt die Anzahl der im Netzwerk erstellten täglichen Konten seit einiger Zeit an.

Die Grafik zeigt auch, dass TRON am 7. Juli, wenige Tage nach dem Start der TRON-Blockchain im Mainnet, mit 47 die niedrigste Anzahl an täglichen Konten verzeichnete.

Durch Bitcoin Future reich geworden

Die Blockchain #Tron verzeichnete gestern, am 19. April, den höchsten täglichen Anstieg neuer Konten:

65.226 neue $ TRX-Konten

(+ 1,2% täglicher Anstieg gegenüber allen 5,3 Mio. # TRX-Konten)

Es ist auch 61% höher als der vorherige Tagesrekord von 40.386 vom 28. Februar 2019. @ TronWalletMe 🤳🏽 pic.twitter.com/fTiZ7wdwh9

– Misha Lederman (@mishalederman), 20. April 2020

Die Nachricht führte jedoch zu einer leichten Euphorie in der TRON-Community, die von vielen als wesentliche Entwicklung angesehen wird, insbesondere in der Zeit der COVID-19-Pandemie.

Bidao tritt TRON Ecosystem bei

Wie CEO Justin Sun über TRON und BitTorrent berichtet, hat sich das Bidao Chain DeFi-Ökosystem am 19. April über einen Partnerschaftsvertrag dem TRON-Ökosystem angeschlossen.

Sun gab gestern die Erklärung ab und enthüllte, dass der TRX-Token jetzt auf der DeFi-Kettenplattform verfügbar ist und in Zukunft auch als Sicherheit für Vermögenswerte eingeführt werden soll.

🔥 Jetzt ist #TRX im DeFi-Ökosystem von @ Bidaochain verfügbar, das durch das vertrauenswürdige @ Chainlink-Preisorakel gesichert ist. Bidao tritt dem # TRON-Ökosystem bei, damit $ TRX in Zukunft als Sicherheit verwendet werden kann.https: //t.co/qPMlEkEPgO pic.twitter.com/ZJbNpqPWqF

– Justin Sun (@justinsuntron), 19. April 2020

Bidao bestätigte die Partnerschaft auch in einer Veröffentlichung auf seiner Website. DeFi-Plattform sagte:

„Die Verwendung von TRX als Sicherheit ist sehr einfach. Zunächst ist der TRX im CDP gesperrt. Im Gegenzug wird die entsprechende Menge an BAI generiert und kann vom CDP-Ersteller frei verwendet werden. Um wieder auf den gesperrten TRX zugreifen zu können, muss der BAI an das System zurückgezahlt werden. Dies geschieht einfach durch einen einfachen Funktionsaufruf und das Zurücksenden des BAI an den CDP. Danach werden die TRX freigeschaltet und können vom CDP-Ersteller wieder frei übertragen werden. “

COVID-19-Tests und N95-Masken im Darknet für Bitcoin verkauft

Auf den Darknet-Märkten gibt es vermehrt verdächtige Waren, die zum Schutz oder sogar zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie beworben werden. Der Verkauf erfolgt in mehreren Ländern unter Verwendung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen als primäre Zahlungsmethode.

Verkauf von Coronavirus-Waren über Crypto

Das schnell wachsende neuartige Virus erschreckte viele Menschen und sie beeilten sich, Schutzausrüstung wie N95-Atemschutzmasken zu kaufen. Natürlich haben die gestiegene Nachfrage hier und das begrenzte Angebot den Preis der gewünschten Artikel auf unglaubliche Höchststände gebracht .

Laut einem aktuellen Bericht versuchen auch Darknet-E-Commerce-Websites, die Situation auszunutzen . Sie zeigen nicht nur bedeutende Vorräte, sondern die angegebenen Preise sind auch sehr attraktiv – N95-Masken in loser Schüttung zu ungefähr 1,75 USD pro Stück. Nur als Referenz können Käufer solche Masken von legitimen Marktplätzen wie Amazon oder eBay für 10 US-Dollar pro Stück finden.

Die Artikelliste der Coronavirus-bezogenen Produkte endet hier nicht. Die Darknet-Plattformen bieten „COVID-19-Teststreifen“ für jeweils 92 US-Dollar an – ein weiteres wichtiges Produkt zu diesem Zeitpunkt.

Noch beunruhigender ist, dass die Websites Coronavirus-Heilmittel anbieten. Obwohl es keine Therapeutika und Impfstoffe in der Entwicklung unter Beweis gestellt haben noch wirksam gegen das Virus zu sein, zu verkaufen einige Plattformen den Präsidenten Trump- unterstützt Chloroquin. Es ist eine Behandlung für Malaria, und der Preis für das Darknet könnte jedoch bis zu 500 US-Dollar pro 150 Tabletten erreichen.

In dem Bericht wurden auch einige der von Verkäufern umgesetzten Marketingstrategien beschrieben. Dazu gehören „Coronavirus-Rabatte“ und „COVID-19-Sonderangebote für das Ende der Welt“. Eine besonders überzeugende Auflistung, „Corona LockDown Survival Pack“, enthält Cannabis und Toilettenpapier.

Bitcoin

Wie üblich sind Kryptowährungen die bevorzugten Zahlungsmethoden für Darknet-Vorgänge:

„Sie sind bei Kriminellen beliebt, da Käufer und Verkäufer weitgehend nicht nachvollziehbar sind und die Zahlung anonym in Kryptowährungen wie Bitcoin erfolgt.“

COVID-19 Bitcoin-Betrug

Während die oben genannten Produkte, gelinde gesagt, verdächtig erscheinen, gab es zahlreiche virenbezogene nachgewiesene Betrügereien. Cryptopotato hat vor einigen Wochen einen von ihnen gemeldet .

Es handelte sich um Malware-Banden, die sich als Weltgesundheitsorganisation und damit verbundene Wohltätigkeitsorganisationen ausgeben. Die Täter schickten Phishing-E-Mails und stellten teure, garantiert Corona-sichere Masken oder Anleitungen zum Schutz Ihrer Familie während der Pandemie auf. Im Gegenzug forderten sie Zahlungen über Bitcoin an.

Die Betrüger haben sogar eine Anwendung erstellt, um angeblich Echtzeit-Coronavirus-Daten auf Straße, Stadt, Bundesstaat und Land des Opfers zu verfolgen.

Ein in dieser Angelegenheit tätiger Wissenschaftler warnte davor, dass es sich tatsächlich um betrügerische Aktivitäten handelt, und die Menschen sollten verhindern, dass Zahlungen an unbestätigte Stellen gesendet werden.