CWT-matkayhtiö pakotti maksamaan raskaan BTC Ransomin

Liikematkayritys on pakko maksaa massiivinen bitcoin-lunnaus hakkereille, jotka ilmeisesti ottivat tietojärjestelmänsä käyttöön ja salanneet tiedot. Yritys, joka tunnetaan nimellä CWT, on nyt lähes viisi miljoonaa dollaria köyhempi, koska se on maksanut noin 4,5 miljoonaa dollaria saadakseen tiedon ja verkon takaisin.

CWT on viimeisin Ransomware-uhri

Näkymättömät kaappaajat ottivat haltuunsa jopa 30 000 tietokonetta, jotka sitten pääsivät käyttämään noin kaksi teratavua yrityksen omistamaa ainutlaatuista tietoa. Yhtiön johdon ja kyseessä olevien hakkereiden väliset keskustelut pelattiin julkisesti keskustelutilassa, joka antoi kaikille foorumin käyttäjille ja erilaisille lehdistön jäsenille pääsyn tapahtumiin.

Alun perin kaappaajat hakivat noin 10 miljoonan dollarin lunnaata, vaikka he sopivatkin maksavansa 4,5 miljoonaa dollaria useiden pitkien keskustelujen jälkeen CWT: n kanssa. Kirjoittamishetkellä ei ole selvää, ovatko hakkerit pyrkineet millään tavalla vaarantamaan tai vahingoittamaan Bitcoin Profit: n kanssa työskennelleiden henkilöiden asiakastietoja.

CWT: n edustajaa sanotaan sanoneen:

Vaikka tutkinta on vasta varhaisessa vaiheessa, meillä ei ole mitään viitteitä siitä, että henkilökohtaisesti tunnistettavat tiedot tai asiakkaita tai matkustajia koskevat tiedot olisivat vaarantuneet.

Uskotaan, että hakkerit ovat saattaneet käyttää tietoja Ragnar Locker -nimisen ohjelmiston avulla salaamaan tietoja. Haittaohjelmat ovat suhteellisen suosittuja, ja niitä on käytetty viime vuoden lopusta lähtien McAfeen kaltaisten kyberturvallisuusyritysten mukaan.

McAfee tarjoaa verkkosivuillaan seuraavan kuvauksen haittaohjelmista:

Ragnar Locker on yksinkertainen lunastusohjelma, aivan kuten muut, joita rikollisilla markkinoilla on. Pienen koon, operaattorin aggressiivisen käyttäytymisen ja heidän tuntemansa tiedon, jonka avulla ne voivat päästä yritysten verkkoihin, samoin kuin uhka vuotaa tietoja, jos lunnaatapaa ei makseta, Ragnar Lockerista voi tulla suuri uhka. tulevaisuudessa. Aika näyttää, tuleeko Ragnar Lockerista vakava uhka vai häviääkö se muiden muiden lunastettujen ohjelmistojen taustalla, joilla on enemmän resursseja. Koodi on keskitasoa.

Tämä voi olla paljon pahempaa

Ohjelmisto toimii estämällä laillisia tai laillisia käyttäjiä pääsemästä varmuuskopioasemaan tiettyjen laitteiden käyttämiseksi. Tämä sammuttaa kaikki alkuperäiset omistajat ja antaa kaappaajille täydellisen tiedonhallinnan. Yksi mahdollinen tapa pitää tietoturva varmistetaan, että kaikki varmuuskopiolevyt tallennetaan muualla, rajoittaen siten pääsyä ulkopuolisiin osapuoliin.

30. heinäkuuta FBI julkaisi lausunnon, jossa selitettiin, että Ragnar Lockeria koskevat hyökkäykset ovat saavuttaneet uusia huippuja ympäri maailmaa. Uutiset tulevat aikaan, kun eri alueet ovat herättäneet korostuneen kiinnostuksen liikematkoihin koronaviruspandemian ansiosta pitkien sulkemisten seurauksena.

Gerichtsurteil: Bitcoin ist eine Form von „Geld“

Gerichtsurteil Bitcoin ist eine Form von „Geld“ unter dem Washington D.C. Money Transmititters Act

In einer weiteren bedeutenden Zustimmung, die die Geschichte der Bitmünze (BTC) als legitimes Zahlungsmittel festigt, entschied ein Bundesgericht in den USA, dass die wichtigste Kryptowährung bei Immediate Edge eine Form von „Geld“ ist, die unter den Washington D.C. Money Transmitter Act (MTA) fällt.

Die Krypto-Bullen sollten jedoch ihre Hoffnungen nicht zu hoch schrauben.
Bitcoin ist eine Form von Geld, Gerichtsregeln

Wie bereits früher von Bloomberg berichtet, entschied ein Bundesgericht im District of Columbia, USA, Bitmünzen als eine Form von Geld und nicht als Eigentum.

Das Urteil erging während eines Gerichtsverfahrens gegen Larry Dean Harmon, der eine unterirdische Bitcoin-Handelsplattform betrieb, weil er ein nicht lizenziertes Geldübermittlungsgeschäft nach dem Gesetz von D.C. betrieb und wegen Geldwäsche nach Bundesrecht.

Mit der Entscheidung, dass Bitmünzen eine Form von Geld sind, lehnte das Gericht es ab, die Strafanzeige gegen Harmon abzuweisen.

Um ein wenig Hintergrundinformationen zu der Angelegenheit zu geben, wurde Harmon 2019 von einer föderalen Grand Jury angeklagt, weil er seine Plattform angeblich als einen Dienst dargestellt hatte, um Bitcoin von jeglichem Link zu illegalen Transaktionen zu befreien.

Pro Quellen nahe bei der Angelegenheit wurde Harmons Plattform, die sich auf dem Darknet befindet, angeblich als eine Möglichkeit beworben, Drogen, Waffen oder andere illegale Transaktionen vor der Strafverfolgung zu verbergen. In der Anklageschrift heisst es, dass die Plattform genutzt wurde, um zwischen 2014 und 2017 den Gegenwert von rund 311 Millionen Dollar zu tauschen.

Der Angeklagte versuchte, die gegen ihn erhobenen Klagen wegen illegalen Geldtransfers mit der Begründung abzuweisen, dass Bitcoin im Rahmen des MTA kein „Geld“ darstelle. Gleichzeitig argumentierte er, dass seine Plattform nach dem U.S.-Gesetzbuch ebenfalls kein „Geldüberweisungsgeschäft“ sei.

Der vorsitzende Richter entschied jedoch, dass die BTC unter die Kategorie „Geld“ falle, was bedeutete, dass Harmon schuldig sei, die Gesetze zur Geldübermittlung in D.C. verletzt zu haben.

Geld „bedeutet im Allgemeinen ein Tauschmittel, eine Zahlungsweise oder ein Wertaufbewahrungsmittel“, schrieb der Oberste Richter Beryl A. Howell für den U.S. District Court for the District of Columbia. „Bitcoin sind diese Dinge.“

Kein Grund zur Aufregung

Obwohl das Urteil laut Immediate Edge oberflächlich betrachtet für Bitcoin bullish erscheinen mag, ist es nicht besonders bahnbrechend.

Peter Van Valkenburgh, Forschungsdirektor des in Washington ansässigen krypto- und blockkettenorientierten gemeinnützigen Münzzentrums, sagte, das Urteil des Bezirksgerichts bedeute, dass Bitcoin nur im Zusammenhang mit dem Geldtransportgesetz von D.C. als Geld behandelt werde.

Er bemerkte:

„Diese Fälle tauchen immer wieder auf, weil fast jeder Bundesstaat seine eigene Definition von Geldüberweisung hat“.

In ähnlicher Weise beruhigte Neeraj K. Agrawal, Direktor des Coin Center of Communications, die Krypto-Bullen, indem er twitterte, dass das Urteil im Wesentlichen bedeute, dass Bitcoin-Vermittler, die Dienstleistungen für in Washington D.C. ansässige Personen anbieten, eine Money-Transmitter-Lizenz benötigen würden.

Dennoch deutet das Urteil auf ein wachsendes Bewusstsein für Kryptowährungen und ihren Nutzen hin.

Wie Charles Edwards, Mitbegründer des Krypto-Vermögensverwalters Capriole Investments, hervorhob, zeigt die Einstufung von Bitcoin als Geld durch das Gericht, dass die Krypto-Währung zunehmend Vertrauen und Anerkennung genießt, was sie im Wesentlichen auf eine Stufe mit Fiat-Währungen stellt.

BinanceTurns3 from Binance came with everything on its third anniversary

On the occasion of its third anniversary, Binance announced the official launch of the Binance Card which took place in the middle of the BinanceTurns3 virtual conference. The project had the expectation of the crypto community and finally today it is available for users.

At BinanceTurns3 the official launch of the Binance card was announced
Binance Card uses the Visa platform, which allows the use of crypto-currencies within the wallet to make transactions and from today, it is already available to the public.

This was announced by the world’s leading crypto currency exchange, Binance, at the BinanceTurns3 conference to mark Binance’s third anniversary.

Binance Card, will support a total of four cryptom currencies at the time of its launch. These cryptomontages include Bitcoin (BTC), the native Swipe token, SXP, as well as the native Binance token, BNB, and the stablecoin Binance USD (BUSD).

According to the announcement, the Binance Card deployment will allow users to instantly convert cryptom currencies to fiat. It will also allow them to be spent at more than 60 million merchants in 200 regions and territories.

Binance stressed that Binance Card will basically function as a traditional debit card. It will not require users to manually convert cryptomonies to fiat before making a purchase.

It was also announced by Binance CEO Changpeng Zhao during the BinanceTurns3 that the digital card is currently compatible with mobile payment platforms such as Samsung Pay and Google Pay.

BinanceTurns3: Official launch of Binance Card

At BinanceTurns3 Off the Charts we talked about the DeFi
During the „Off the Charts“ virtual conference, to celebrate Binance’s third anniversary, expert panelists met virtually to discuss the rise of decentralization and DeFi.

During the panel, the participation of Rune Christen, the founder of MakerDAO, Joseph Lubin, better known for helping to found Ethereum and ConsenSys, was highlighted. Also present was the founder of Outlier Ventures, Jamie Burke, and on behalf of The Defiant, Camila Russo.

In it, Rune Christen, founder of MakerDAO said that: „The DeFi are the way to break those centralized platforms, allowing countries cut off from global finance to access and eventually manage dollars and other currencies“.

Blockchain for Coronavirus

Blockchain is already dominating some industries despite being a nascent technology, said Don Tapscott, president of the Blockchain Research Institute.

At Binance’s „Off The Charts“ virtual conference, the author of „Blockchain Revolution“ said technology was making waves in the financial services industry, health care and beginning to influence the oil and gas sector.

„I think this one is big too. That it could be a killer app for blockchain because we all care about our health,“ he said.

He noted the ability to use Bitqt technology to fight pandemics, such as the use of blockchain for patient records.

Such systems allow patients to give researchers permission to use their health data under certain conditions. But patients retain control over them, Tapscott explained.

Gli account Twitter di Joe Biden, Jeff Bezos e altri personaggi famosi sono stati hackerati in una truffa bitcoin

Gli account Twitter di Joe Biden, Bill Gates, Elon Musk e Apple, tra le altre cose, sono stati hackerati in una truffa bitcoin. Gli account compromessi hanno sollecitato bitcoin dai seguaci.

Mercoledì sono stati hackerati gli account Twitter dell’ex vicepresidente degli Stati Uniti Joe Biden, Bill Gates, Elon Musk e altri importanti manici. Twitter ritiene che si tratti di un attacco ad alcuni dei suoi dipendenti con accesso agli strumenti interni dell’azienda.

L’account Twitter Support ha twittato che hanno rilevato quello che ritengono essere un attacco coordinato di ingegneria sociale da parte di persone che hanno preso di mira con successo alcuni dei loro dipendenti con accesso a sistemi e strumenti interni.

Gli account verificati sono stati hackerati e hanno chiesto i bitcoin

Gli account di micro-blogging, insieme a quelli dell’ex presidente Barack Obama, Kanye West, Kim Kardashian West, Warren Buffett, Jeff Bezos e molti altri personaggi famosi, hanno pubblicato un tweet chiedendo dei Bitcoin Billionaire e promettendo di restituirgliene il doppio. Il tweet diceva.

„Tutti mi chiedono di restituire, e ora è il momento“, e poi ha continuato dicendo che sta raddoppiando la quantità di BTC inviata a questo indirizzo.

Quasi tutti i tweet hanno letto la stessa cosa, chiedendo i bitcoin in promessa di raddoppiarli. Ora si sa quanto BTC gli hacker se la siano cavata in questa sollecitazione illegale attraverso l’hacking di account verificati su Twitter.

„Giornata dura per noi di Twitter“, dice Jack Dorsey

L’amministratore delegato di Twitter Jack Dorsey ha dichiarato che è stata una giornata difficile per noi di Twitter. Dopo che il team di Twitter si è reso conto dell’hackeraggio, ha immediatamente bloccato gli account interessati e rimosso i Tweet pubblicati dagli aggressori. La piattaforma di micro-blogging ha detto che sta ancora indagando sulla violazione e su quali altri dati potrebbero essere stati compromessi.

Questo è ciò che sembra loro l’hack più elaborato che Twitter abbia mai sperimentato ha sollevato questioni sulla privacy e la sicurezza nelle mani di un’autorità centralizzata di una piattaforma di social media così grande. Al momento della scrittura, la maggior parte degli account di Twitter sono in grado di twittare, ma l’azienda sta ancora indagando sull’hackeraggio.

Czy w tym roku trzeci kwartał będzie negatywny dla Bitcoina?

Bitcoin pozostał stosunkowo stabilny w ciągu ostatnich kilku tygodni, ale według Emmanuela Goh – współzałożyciela i prezesa firmy zajmującej się analizą danych kryptograficznych Skew – waluta wchodzi w trzeci kwartał, co oznacza, że jej zmienność może potencjalnie bardzo szybko wzrosnąć.

Bitcoin nie doświadcza niczego dobrego w trzecim kwartale
Goh sugeruje, że w przeszłości, trzecie kwartały zazwyczaj prowadziły do obniżenia cen zarówno dla bitcoin i jego kuzynów altcoin. W jednym z wywiadów mówi o drugim kwartale 2020 roku:

„Bitcoin po raz kolejny miał silny Q2, +41% od 29 czerwca, a ostatnio handluje w wąskim przedziale od 9.000 dolarów do 10.000 dolarów“.

Zauważył on jednak, że trzeci kwartał jest zwykle dużo bardziej „trudny“ dla waluty, gdy odchodzi się od tego samego okresu w 2017 roku. W tym roku, trzeci kwartał był stosunkowo pozytywny dla Bitcoinu, co spowodowało, że cena waluty była wyższa i zbliżyła się do 20.000 dolarów, które osiągnąłaby pod koniec roku.

Nie jest to jednak norma dla Bitcoin’a i Goh komentuje, że inwestorzy powinni uważać na potencjalne wahania cen, które mogą sprawić, że waluta wyda się niedźwiedzia w ciągu najbliższych trzech miesięcy.

Niezależnie od tego, wszelkie nagłe ruchy cen spadłyby zgodnie z szalonym rokiem, którego Bitcoin doświadcza. Po kilku wczesnych spadkach, które spowodowały, że waluta spadła do wysokiego przedziału 6000 dolarów w pierwszych dniach stycznia, waluta ostatecznie wystrzeliła do zakresu 7000 dolarów, a w lutym 2020 roku, waluta uderzyła w 10 000 dolarów, wprowadzając je do pięciocyfrowego przedziału po raz pierwszy od około sześciu miesięcy.

Nie trwało to jednak długo, ponieważ w marcu następnego roku koronaawirus mocno uderzył w światową gospodarkę, co ostatecznie sprowadziło bitcoin do wysokiego przedziału 3 000 dolarów, choć ten ogromny spadek był tylko tymczasowy. Nie minęło dużo czasu, zanim waluta ponownie zaczęła handlować w przedziale 5 000 i 6 000 dolarów, a w ciągu dwóch miesięcy waluta ponownie wystrzeliła do 10 000 dolarów.

To, niestety, trwało tylko kilka godzin, a waluta od początku maja wyraźnie zakochała się w przedziale 9.000$. W większości przypadków w ciągu ostatnich dwóch miesięcy udało się utrzymać stosunkowo stabilną walutę.

A Continued Trend?
Goh dalej stwierdził:

Bitcoin miał rekordowe wygaśnięcie opcji w dniu 26 czerwca z 115.000 Bitcoin równoważnych opcji wygasających … Na rynkach akcji, nie jest niczym niezwykłym, aby zobaczyć rynki handlujące w ciasnym zakresie do dużych wygasających kwartalnych i podnosząc kierunek później. Na początku lipca będziemy obserwować, czy na rynkach kryptokurwalutowych pojawia się ten sam wzorzec.

Goh komentuje, że od roku 2014, trzeci kwartał każdego roku dla Bitcoin był historycznie czymś w rodzaju niskiego okresu dla wiodącego na świecie aktywa cyfrowe przez market cap.

Barstool Sports Grundlægger holder sig til 2017 holdning til Bitcoin

Barstool Sports-grundlægger Dave Portnoy sagde, at han stadig ser Bitcoin det samme, som han gjorde i 2017.

Barstool Sports ‚millionærstifter, Dave Portnoy, tweetede for nylig sin video på 2017 om Bitcoin og sagde, at hans syn på aktivet ikke har ændret sig.

„For alle, der prøver at få mig i Bitcoin-spillet, lavede jeg denne video i 2017,“ sagde Portnoy i en tweet den 19. juni 2020 . „Jeg føler mig stadig sådan.“

Portnoys stemning i 2017

Portnoy, der er aktiv på sociale medier, har lavet støj siden starten af ​​COVID-19-pandemien for hans komediske aktiedagshandelsvideoer , hvor han henviser til hans mangel på markedskvalitet.

I sin video fra 2017 sagde Portnoy, at han var en „Bitcoin-investor“ det år på grund af hype omkring aktivet på det tidspunkt. Det meste af videoen inkluderer Portnoy, der forklarer hans forvirring over aktivet, dets økosystem og dets underliggende teknologi.

Portnoy sagde:

„Jeg ved ikke, hvordan man bruger dem. Jeg ved ikke, hvordan man får dem. Du skal gå til denne tænkning kaldet Coinbase, hvilket er, hvordan du køber dem, og de holder lukket ned, fordi for mange mennesker prøver at købe Bitcoin Loophole. Det hele styres af Winklevoss-tvillingerne. “
Portnoy fortsatte derefter med at kalde Bitcoin en fidus, skønt han sagde, at han ville involvering for ikke at gå glip af alle de gevinster, der praledes af dem omkring ham.

„Ok, jeg har besluttet, at jeg kan lide dig, selvom jeg tror, ​​at du og din bror er robotter,“ sagde Portnoy i en tweet den 20. juni med henvisning til Tyler Winklevoss.

Bitcoin har indsamlet flere andre kommentarer i år fra mainstream-personligheder, herunder Harry Potter-forfatter, JK Rowling .

Elon Musk and Joe Rogan discuss the problems of traditional coins

In a recent interview with podcaster Joe Rogan, Elon Musk attacked inflation, a problem that Bitcoin solves.

Part of the current U.S. population sees the economy as a gift basket that will continue to provide essential goods even while the country is closed off from its regular workflow, Musk told Rogan on May 7.

„This notion, though, that you can send checks to everybody and things will be fine, is not true,“ Musk said, referring to the stimulus money the U.S. government sent to citizens.

Most of the $528 million in cash app revenue in Q1 came from Bitcoin
The government cannot logically sustain its money printing efforts
In an attempt to correct the current financial turnaround, the United States government has removed the lid from its money printer, putting a $2 trillion stimulus package into play.

Printing money without producing goods or services does not work, according to Musk. „If you don’t do things, there are no things,“ he said. „You can’t legislate money and solve these things.“

The number of Fintech startups grew 26% in one year in Colombia
Bitcoin solves this

Built with a limited maximum of 21 million coins, publishing a study / have taken steps / soon launch stablecoins / a years-long battle / facing increasing disruption / struggled to reconcile / belarussian central bank / earn an income / sec chairman jay clayton / strike payments app does not allow for inflation. The only inflation you see in Bitcoin is its mining reward, which adds to its current supply from its ceiling. If there is no consensus on the bifurcation of the Bitcoin block chain, that cap can never be raised.

Musk and Rogan did not mention Bitcoin during the long two-hour interview, however, according to a chat transcript.

MoneyGram reports a „quiet quarter“ for the Ripple partnership
Gold fan Peter Schiff also took part in the interview with a tweet about Musk’s comments. „Once the foreign demand for dollars collapses, and we can’t import the things that others do, there are no things either,“ Schiff said, not to mention Bitcoin as part of a possible solution.

Schiff has made a name for himself as an anti-Bitcoin personality. Musk reportedly has only about 0.25 BTC.

Deshalb könnte die Markteinführung von Ethereum 2.0 im Juli eine Gelegenheit sein, „die Neuigkeiten zu verkaufen

Der mit Spannung erwartete Start von Ethereum 2.0 könnte früher als bisher erwartet kommen, da eine Plattform feststellt, dass er bereits im Juli dieses Jahres erfolgen könnte.

Dieser Übergang wird Ethereum helfen, zu einem Proof-of-Stake-Modell überzugehen, das es Einrichtungen mit mehr als 32 ETH erlaubt, als Netzwerk-Validierer zu fungieren, im Austausch gegen eine Belohnung für das Abstecken von Einsätzen, was es für Einzelpersonen einfach und lukrativ macht, bei der Validierung von Transaktionen zu helfen.

Ein Analyst stellt fest, dass diesem Ereignis ein bemerkenswerter Aufschwung des Ethereum-Preises vorausgehen könnte und dass die Einführung des Ethereum im Juli Investoren die Möglichkeit bieten könnte, „die Neuigkeiten zu verkaufen“.

BitMEX behauptet, dass der voraussichtliche Start von Ethereum 2.0 bereits im Juli erfolgen könnte.

Der Übergang zu Ethereum 2.0 soll über einen längeren Zeitraum erfolgen, wobei die erste Lancierung nur der erste Schritt eines mehrjährigen Übergangs von ETH 1.0 ist.

Dieser sollte ursprünglich im Januar dieses Jahres beginnen, aber technische Hürden haben zu Verzögerungen geführt, die den Start auf den scheinbar bevorstehenden Juli dieses Jahres verschoben haben.

Die beliebte Krypto-Handelsplattform BitMEX sprach kürzlich in einem Tweet darüber:

Ethereum 2.0 soll bereits im Juli 2020 auf den Markt kommen, vorausgesetzt, es gibt keine weiteren Verzögerungen. Angesichts der Entscheidung, über Sharding zu skalieren, gibt es unserer Meinung nach kaum eine andere Wahl, als diesen unglaublich komplexen, mehrjährigen Übergang zu einem neuen Netzwerk zu versuchen„.

Durch Bitcoin Future reich gewordenIn einem Blog-Beitrag fügte die Handelsplattform weiter hinzu, dass der Start möglicherweise nicht so wichtig sei, wie es den Anschein hat.

Sie erklären, dass Ethereum 2.0 zunächst im Wesentlichen ein Testnetz für das PoS-Konsensus-System sein wird, das ein Hauptmerkmal des neuen Netzwerks ist.

„Der Start ist vielleicht nicht so wichtig für ein Ereignis, wie es sich anhört. In der Anfangsphase wird Ethereum 2.0 hauptsächlich als Testnetz für das neue Proof-of-Pake-Konsensus-System fungieren.

BitMEX stellt auch fest, dass die Erhöhung der Skalierbarkeit der Blockkette die Hauptmotivation für diesen Übergang zu sein scheint.

Könnte dies eine ideale Gelegenheit sein, „die Nachrichten kurz zu halten“?

Investoren, die sich über das neue PoS-Konsensmodell und die erhöhte Skalierbarkeit infolge der Einführung von Ethereum 2.0 freuen, könnten dazu beitragen, die Kryptotechnik in naher Zukunft zu verbessern.

Dieses Aufwärtsmomentum könnte Händlern jedoch eine ideale „Short the News“-Gelegenheit bieten – eine Möglichkeit, über die der beliebte pseudonyme Händler Bitcoin Jack nachdenkt:

„Wenn wir die von mir erwartete Rallye auf Ethereum bekommen, dann scheint der Juli mit der Einführung von ETH 2.0 der perfekte Moment zu sein, um die Nachrichten zu verkaufen. Dies deckt sich mit mehreren Analysewinkeln, die erwarten, dass Juni/Juli zu einer marktweiten Rückverfolgung führen wird“.

Bitcoin verliert bullisches Momentum: Technische Daten zeigen eine Korrektur bei 8.000 USD

Bitcoin ist um 2% gestiegen und hat den Widerstandsbereich von 7.600 USD gegenüber dem US-Dollar durchbrochen. Der BTC-Preis dürfte jedoch kurzfristig einem starken Widerstand in der Nähe von 8.000 USD ausgesetzt sein.

Bitcoin zeigt Anzeichen von Erschöpfung über 7.500 USD und 7.600 USD gegenüber dem US-Dollar.
Die Bären werden wahrscheinlich einen starken Kampf in der Nähe des Widerstandsgebiets von 8.000 US-Dollar führen.

Auf dem Stunden-Chart des BTC / USD-Paares (Daten-Feed von Kraken) bildet sich eine wichtige zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung in der Nähe von 7.600 USD.
Das Paar könnte in Richtung des Widerstands von 8.000 USD steigen, wo die Bullen wahrscheinlich vor vielen Hürden stehen.

Bitcoin nähert sich dem Schlüsselwiderstand

In den letzten Sitzungen blieb Bitcoin gegenüber dem US-Dollar deutlich über dem Niveau von 7.400 USD und 7.420 USD geboten. Der Bitcoin Compass korrigierte einige Punkte unter der Unterstützung von 7.555 USD, aber die Einbrüche waren begrenzt.

In der Nähe von 7.484 USD wurde ein Tief gebildet, und der Preis begann erneut zu steigen. Es stieg über das Niveau von 7.555 USD und die Bullen konnten den Preis über den wichtigen Widerstand von 7.600 USD drücken.

Ein neues Wochenhoch wird in der Nähe von 7.792 USD gebildet und der Preis wird jetzt deutlich über dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt gehandelt. Bitcoin konsolidiert derzeit Gewinne über 7.700 USD. Es testete das 23,6% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Anstiegs vom Tief von 7.484 USD auf das Hoch von 7.792 USD.

Auf der anderen Seite ist eine erste Unterstützung in der Nähe des Niveaus von 7.635 USD zu sehen. Es liegt nahe am 50% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Anstiegs von 7.484 USD auf 7.792 USD. Noch wichtiger ist, dass sich auf dem Stunden-Chart des BTC / USD-Paares eine wichtige bullische Trendlinie mit Unterstützung in der Nähe von 7.600 USD bildet.

Es scheint, als könnte das Paar einige Punkte gegenüber dem vorherigen Widerstand (jetzt Unterstützung) bei 7.600 USD korrigieren. Solange der Preis über der Unterstützung von 7.600 USD liegt, könnte er in Richtung des Hauptwiderstandsbereichs von 8.000 USD steigen.

Durch Bitcoin Future reich geworden

8.000 US-Dollar als Schlüsselhürde

Wie in einer der vorherigen Analysen unter Verwendung des Bitcoin-Tages-Charts erläutert, ist das Niveau von 8.000 USD kurzfristig eine große Hürde für die Bullen.

Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit einer starken rückläufigen Reaktion in der Nähe des 8.000-Dollar-Niveaus. Wenn die Bullen in Aktion bleiben und den Preis über 8.000 USD drücken, könnte der Preis weiter in Richtung 8.800 USD oder 9.000 USD steigen.

TRON signalisiert bevorstehende Adoption mit neuem Rekord, Partner Bidao

Die gestern, am 19. April vom TRON-Blockchain-Netzwerk registrierte Zahl zeigt, dass die Einführung der auf die Dezentralisierung ausgerichteten Blockchain möglicherweise im Gange ist.

Laut einem Bericht eines begeisterten TRON-Community-Mitglieds und des Mitbegründers von TronWalletMe, Misha Lederman, verzeichnete TRON gestern eine enorme Zahl in Bezug auf das im Netzwerk erstellte Konto.

Lederman gab bekannt, dass die TRON-Blockchain gestern den höchsten täglichen Anstieg in Bezug auf das im Netzwerk erstellte neue Konto verzeichnete

Er stellte fest, dass am treuen Tag insgesamt 65.226 neue TRX-Konten erstellt wurden, die den höchsten täglichen Anstieg hier in der Lebensdauer der Blockchain verzeichneten. „65.226 neue $ TRX-Konten (+ 1,2% täglicher Anstieg im Vergleich zu allen 5,3 Mio. # TRX-Konten). Es ist auch 61% höher als der vorherige Tagesrekord von 40.386 vom 28. Februar 2019 “, bestätigte Lederman.

Lederman hat auch eine Grafik mit Bildunterschriften versehen, um den Trend des im Netzwerk erstellten Kontos anzuzeigen. Gemäß den Informationen in der Grafik steigt die Anzahl der im Netzwerk erstellten täglichen Konten seit einiger Zeit an.

Die Grafik zeigt auch, dass TRON am 7. Juli, wenige Tage nach dem Start der TRON-Blockchain im Mainnet, mit 47 die niedrigste Anzahl an täglichen Konten verzeichnete.

Durch Bitcoin Future reich geworden

Die Blockchain #Tron verzeichnete gestern, am 19. April, den höchsten täglichen Anstieg neuer Konten:

65.226 neue $ TRX-Konten

(+ 1,2% täglicher Anstieg gegenüber allen 5,3 Mio. # TRX-Konten)

Es ist auch 61% höher als der vorherige Tagesrekord von 40.386 vom 28. Februar 2019. @ TronWalletMe 🤳🏽 pic.twitter.com/fTiZ7wdwh9

– Misha Lederman (@mishalederman), 20. April 2020

Die Nachricht führte jedoch zu einer leichten Euphorie in der TRON-Community, die von vielen als wesentliche Entwicklung angesehen wird, insbesondere in der Zeit der COVID-19-Pandemie.

Bidao tritt TRON Ecosystem bei

Wie CEO Justin Sun über TRON und BitTorrent berichtet, hat sich das Bidao Chain DeFi-Ökosystem am 19. April über einen Partnerschaftsvertrag dem TRON-Ökosystem angeschlossen.

Sun gab gestern die Erklärung ab und enthüllte, dass der TRX-Token jetzt auf der DeFi-Kettenplattform verfügbar ist und in Zukunft auch als Sicherheit für Vermögenswerte eingeführt werden soll.

🔥 Jetzt ist #TRX im DeFi-Ökosystem von @ Bidaochain verfügbar, das durch das vertrauenswürdige @ Chainlink-Preisorakel gesichert ist. Bidao tritt dem # TRON-Ökosystem bei, damit $ TRX in Zukunft als Sicherheit verwendet werden kann.https: //t.co/qPMlEkEPgO pic.twitter.com/ZJbNpqPWqF

– Justin Sun (@justinsuntron), 19. April 2020

Bidao bestätigte die Partnerschaft auch in einer Veröffentlichung auf seiner Website. DeFi-Plattform sagte:

„Die Verwendung von TRX als Sicherheit ist sehr einfach. Zunächst ist der TRX im CDP gesperrt. Im Gegenzug wird die entsprechende Menge an BAI generiert und kann vom CDP-Ersteller frei verwendet werden. Um wieder auf den gesperrten TRX zugreifen zu können, muss der BAI an das System zurückgezahlt werden. Dies geschieht einfach durch einen einfachen Funktionsaufruf und das Zurücksenden des BAI an den CDP. Danach werden die TRX freigeschaltet und können vom CDP-Ersteller wieder frei übertragen werden. “